Anrufen Termin

Direkt in der Rostocker Innenstadt

Unsere Sehschule
in Rostock

Sehschule und Kinderaugenheilkunde

Kinder lernen vom ersten Augenblick an Sehen. Bis zum 3. Lebensjahr sollte jedes Kind augenärztlich untersucht werden.
Bei Auffälligkeiten wie einer dauerhaften Abweichung eines Auges ist eine umgehende Vorstellung erforderlich.

Denn Schielen ist nicht nur eine ästhetische Beeinträchtigung. Ein schielendes Auge ist nicht aktiv und wird ohne Behandlung sehschwach.

Alarmsignale:  häufiges Blinzeln, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Kopfschiefhaltung, Abweichung der Blickachse 


Ob die Augen gesund sind, ob eine Fehlsichtigkeit oder sogar ein Schielen vorliegt, wird von unseren erfahrenen Orthoptistinnen einfühlsam und gründlich untersucht. Für die Entwicklung des Sehens ist die Behandlung mit Brille und teilweise mit Klebetherapie von entscheidender Bedeutung. Je früher behandelt wird, umso höher ist der Erfolg.

Die Bestimmung der Fehlsichtigkeit erfolgt berührungsfrei und in Sekundenschnelle. Bei einigen Kontrollen ist die Vorbehandlung der Augen mit Tropfen zur Pupillenerweiterung erforderlich.

Die geeignete Therapie stimmen unsere Orthoptistinnen fürsorglich und individuell mit den Eltern ab.

Unser Ärzte- und Praxis-Team

Dörte Reihwald

Orthoptistin

Anne Dittmann

Orthoptistin

SEHFEHLER RECHTZEITIG BEHEBEN

Die Aufgabe einer Orthoptistin besteht darin, bei der Verhütung (Prävention), der Erkennung (Diagnose) und der Behandlung (Therapie) von Schielerkrankungen (Strabismus), Sehschwächen (Amblyopie) und des Augenzitterns (Nystagmus) sowie deren Folgen mitzuwirken. In unserer Praxisklinik ist die Orthoptistin Dörte Reihwald tätig

Wussten Sie, dass 90 Prozent aller Sinneseindrücke über unsere Augen wahrgenommen werden und wir mehr als 80 Prozent unseres Wissens mit Hilfe unserer Augen erhalten und  sie uns zu mehr als 70 Prozent aller Aktivitäten anregen? Daran können Sie sehen, wie wichtig die Sehleistung und die Entwicklung des Sehvermögens auch für Ihr Kind ist.

Trotzdem werden  60 Prozent der Sehschwächen bei Kindern zu spät erkannt !  Kinder klagen nicht über verschwommene Bilder, fehlendes Tiefensehen oder streuendes Licht, denn Kinder können nicht vergleichen. Sie sehen die Welt mit anderen Augen. Gutes Sehen ist aber ein wesentlicher Baustein für die geistige Entwicklung!

Bei rechtzeitiger Behandlung kann eine lebenslange Sehschwäche verhindert werden. Je früher ein Sehfehler festgestellt wird, desto besser ist der therapeutische Erfolg!

ZUSATZLEISTUNGEN IN UNSERER PRAXIS

  • G37 Untersuchung für Bildschirmarbeitsplätze
  • Untersuchungen zur Erlangung des Sportbootführerscheins
  • Führerschein-Gutachten