CATERNA – eine Sehschule, extra für Kinder und Jugendliche entwickelt.

Die Caterna Sehschule ist eine ideale Ergänzung zur herkömmlichen Amblyopie-Behandlung mit einem Okklusiv (Augenpflaster).

Wir bieten Ihrem Kind eine effektive, ergänzende Schulung, die das geschwächte Auge aktiv stimuliert und so seine Entwicklung erheblich beschleunigen kann. Je nach Schweregrad der Sehschwäche Ihres Kindes, kann mit dieser computergestützten Therapie der Behandlungszeitraum zum Teil erheblich verkürzen werden! Damit die Therapie Ihrem Kind auch Spaß macht, wurde der therapeutische Stimulus mit spannenden Spielen kombiniert. Knifflige Aufgaben sorgen für konzentriertes Üben. Für alle Altersklassen ist etwas dabei.

Während des gesamten Behandlungszeitraumes (zunächst 10 Sitzungen), wird Ihr Kind von unserer Orthoptistin- Frau Reihwald- begleitet. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an die Orthoptistin der augenärztlichen Gemeinschaftspraxis Tel.: 0381/3770620

 

Aber was ist eigentlich eine Amblyopie?

es ist eine – z.B. durch Schielen oder Sehminderungen hervorgerufene – funktionale Sehstörung, bei der die Sehkraft eines Auges stark eingeschränkt ist. Die Ursache ist eine gestörte Verarbeitung im Gehirn, wodurch ein Auge in der Ausbildung des Sehens gehemmt wird. Diese Entwicklung kann durch Schulungsmaßnahmen günstig beeinflusst werden.

Und wie behandelt man diese?

Eine Amblyopie wird überwiegend mit der Okklusionsmethode behandelt. Dazu wird das starke mit einem Augenpflaster abgeklebt, um das schwache Auge zum Sehen zu „zwingen“. Dies ist eine einfache Art und Weise, das schwache Auge wieder in den Sehprozess einzubinden. Doch leider ist diese Methode meist langwierig und mit erheblichen Einschränkungen verbunden. Ein schwaches Auge muss für so wichtige Funktionen, wie dem Stereosehen oder der räumlichen Wahrnehmung aktiviert werden. Das Augenpflaster ist dafür eine gute Grundlage. Ergänzend dazu kann das schwache Auge durch spezielle Sehübungen „gestärkt“ werden, um es wieder in den Sehprozess einzubinden.

Nutzen Sie die Vorteile medizinischer Komplementärmethoden für die Amblyopie-Behandlung Ihres Kindes. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Methode der Caterna Sehschule dazu beiträgt, den Erfolg der Therapie mit dem Augenpflaster zu steigern und die Sehleistung betroffener Kinder zu verbessern.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.